Wiesn am Napoleonsweg

Die etwa 70 Eintrittskarten gingen weg wie warme Semmeln. Und selbiges geschah mit Brezeln, Schweinsbraten und Weißbier. Nach der tollen Premiere im Vorjahr war auch die Zweitauflage des Oktoberfests bei den Wulfener Tennisfreunden ein Riesenerfolg.
Die Clubwirte Melanie und Mirko, Sarah und ein paar andere helfende Hände hatten das Vereinsheim in ein bayrisches Bierzelt verwandelt. Sie hatten den Mitgliedern also gewissermaßen den Stock (oder besser: die Weißwurst) hingehalten, und diese sprangen dankend drüber. In Dirndln, Lederhosen und Bayernkaro feierten sie bis tief in die Nacht.
Das Oktoberfest setzte damit den Schlusspunkt unter eine Sommersaison mit vielen Highlights, toller Stimmung und starken sportlichen Leistungen. Und noch etwas war auffällig: Trotz der enormen sportlichen Verbesserung bei den Herren, gingen alle „Ehrungen“ der Saison an die Damenwelt. Denn ob in Tracht oder Tennisoutfit – Wulfens Madln stehen den Buam in nichts nach.
Mannschaft des Jahres: Damen 30
Spielerin des Jahres: Susanne Höfinghoff
Newcomerin des Jahres: Lisa Link

Tennis in Wulfen – ab November dann wieder auf hochdeutsch 😊