TF-Wulfen – Flora Dortmund 5:1

in der Hoffnung, dass sie diesmal Verwendung finden, im folgenden einige Notizen zu unserem Heimspiel gegen Flora Dortmund: Mit großer Unterstützung der an diesem Spieltag nicht eingesetzten Teammitglieder und vieler Zuschauer zeigte die Verbandsligamannschaft der Herren 70 beim ersten Heimspiel gegen Flora Dortmund eine beeindruckende kämpferische Leistung. Zwei souveränen 2-Satz-Siegen von Josef Pelster und Gerd

weiterlesen →

TF-Wulfen – TC Buer

Auch im Spiel gegen den Tabellenführer aus Buer glänzten die Wulfener Herren 70 in den Einzeln mit mehrheitlich hervorragenden Leistungen. Josef Pelster gewann auch sein viertes Spiel in Folge hoch überlegen. Durch seine kluge, taktisch geprägte Spielführung war sein bis dahin ungeschlagener Gegner beim 6:2, 6:2 Sieg chancenlos. Auch Gerd Wodniczak konnte zum wiederholtem mal

weiterlesen →

TF Wulfen – TC GW Herne 5:1

Auch die Mannschaft  GW Herne konnte die Wulfener Herren 70 auf dem Weg in die Aufstiegsrunde nicht stoppen. Zwar ergaben sich im Rahmen der Begegnung einige Überraschungen, der letztlich dann doch klare 5:1 Sieg bedeutet aber, dass die Wulfener vor dem letzten Spieltag nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen sind. Im Spitzenspiel blieb Georg

weiterlesen →

TG Herford – TF Wulfen 1:5

Herren 70 Verbandsliga. Das Eröffnungsspiel der Verbandsliga in Herford entwickelte sich für die leicht favorisierten Herren 70 der Tennisfreunde zu einer zähen Hitzeschlacht. Georg Haase und Josef Pelster beherrschten ihre Gegner an den Positionen 1 und 2 ziemlich souverän, während Charly Kemper und Gerd Wodniczak zunächst nur wenige Chancen hatten. Mit zunehmender Dominanz brachten Haase

weiterlesen →

TF Wulfen – Flora Dortmund 5:1

Herren 70 Verbandsliga. Mit großer Unterstützung der an diesem Spieltag nicht eingesetzten Teammitglieder und vieler Zuschauer zeigte die Verbandsligamannschaft der Herren 70 beim ersten Heimspiel gegen Flora Dortmund eine beeindruckende kämpferische Leistung. Zwei souveränen 2-Satz-Siegen von Josef Pelster und Gerd Wodniczak folgten zwei Einzel mit abwechslungsreichen Verläufen. An der Spitzenposition ließ sich Dr. Georg Haase

weiterlesen →